Startseite AELF Passau

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in der kreisfreien Stadt Passau und dem Landkreis Passau. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

26.01.2018
Jetzt anmelden zum Bildungsprogramm Wald 2018Die Inhalte der sechs Vortragabende und der zwei Praxistage sind so angelegt, dass sowohl Einsteiger wie auch erfahrene Waldbesitzer davon profitieren können. Die Vorträge finden jeweils Freitags statt, die Praxistage an Samstagen.

Schülerinnen und Schüler begeistern
Praktikumsbetriebe Hauswirtschaft gesucht

Wir wollen Schülerinnen und Schüler für den Beruf "Hauswirtschafter/-in" gewinnen! Dazu suchen wir Betriebe bzw. Haushalte, die sich vorstellen können, einer Schülerin bzw. einem Schüler der Mittelschule (7./.8. Klasse) oder der Realschule (8./9.Klasse) ein 5-tägiges Praktikum zu ermöglichen.   Mehr

Düngebedarfsermittlung Stickstoff und Phosphat 2018

leer vorhanden

Vor der ersten Düngung von Acker- und Grünland muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf des Pflanzenbestands, der auf der Fläche steht bzw. stehen wird, schriftlich ermittelt werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat alle Informationen sowie den Zugang zum EDV-Programm zusammengestellt.  Mehr

Salmonellen in Futtermitteln - das müssen Landwirte beachten

Sojaextraktionsschrot in Futterschaufel

© LfL

leer vorhanden

Kurz vor Weihnachten warnte ein Futtermittelhändler öffentlich vor möglicherweise mit Salmonellen kontaminiertem Sojaextraktionsschrot. Die betroffene Ware darf nicht mehr in den Verkehr gebracht oder verfüttert werden.  Mehr

Niederbayerischer Direktvermarktertag am 7. Februar 2018
Erfolgreich vermarkten - viele Wege führen zum Ziel

Eingangsbereich eines Hofladens
leer vorhanden

Im Mittelpunkt des niederbayerischen Direktvermarktertags 2018 stehen alternative Absatzwege. Die Situation am Markt und gesellschaftliche Trends erfordern oftmals eine Neuausrichtung oder Streuung der Vermarktungswege. Die Veranstaltung findet am 7. Februar 2018 in Metten (Landkreis Deggendorf) statt.  Mehr

Infoveranstaltung Hauswirtschaft im Oktober 2017
Ausbilderinnen und Interessierte aus Niederbayern trafen sich

Die Ausbilderinnen beim Treffen
leer vorhanden

Für Ausbilderinnen und Interessierte an der Hauswirtschaft fand im Oktober 2017 in der Ausbildungsstätte "Haus der Jugend" in Passau eine Infoveranstaltung statt. Organisiert und durchgeführt wurde diese gemeinsam von den Bildungsberaterinnen Hauswirtschaft aus Passau und Straubing. Sie informierten über Aktuelles in der Ausbildung.  Mehr

Waldschutz
Großer Brauner Rüsselkäfer - Gefährlicher Schädling in Forstkulturen

Rüsselkäfer in Nadelbaumzweig
leer vorhanden

Der Große Braune Rüsselkäfer ist ein gefährlicher Schädling an Nadelholzpflanzen. Meist findet man ihn auf kahlgeschlagenen Flächen, die anschließend mit Nadelholz aufgeforstet werden. Er kann ganze Kulturen zum Absterben bringen und ist auch bei uns im Landkreis häufig zu finden.  Mehr

Borkenkäferjahr 2018 steht bevor
Käferkontrolle und –bekämpfung im kommenden Winter äußerst wichtig

Borkenkäfer in Rinde
leer vorhanden

Der Klimawandel hat dieses Jahr viele neue Erkenntnisse in Bezug auf den Borkenkäfer gebracht. Die Fichten waren vom Jahrhundertsommer 2015 noch sehr geschwächt und hatten heuer wieder mit einem sehr heißen und trockenen Sommer zu kämpfen.  Mehr

Neue Düngeverordnung
Kernsperrfristen in Niederbayern

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing, Fachzentrum Agrarökologie, kann als zuständige Behörde für einzelne Landkreise im Dienstgebiet die Sperrfrist verschieben. Erfahren Sie die aktuellen Sperrfristen für die einzelnen Landkreise in Niederbayern.  Mehr

Soforthilfen für Waldbesitzer im Landkreis Passau
Finanzielle Förderung der Unwetterschäden

leer vorhanden

Die Staatsregierung hat für die vom Unwetter am 18.08.2017 geschädigten Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau ein umfangreiches Hilfspaket aufgelegt.  Mehr

Windwurfschäden durch
FAQs - häufig gestellte Fragen

leer vorhanden

Die Forstverwaltung hat nachfolgend die häufigsten Fragen der Waldbesitzer im Zusammenhang mit den Windwurfschäden durch „Kolle“ am 18. August 2017 zusammengestellt.  Mehr

Erleben und entdecken

Aktuelle Termine Wald und Forst

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung